disco

Heiratsantrag als Aufhänger für Ihre Einladung?

Wir sprechen hier immer vom roten Faden, der sich durch die gesamte Papeterie und Ihre Hochzeit ziehen sollte. Doch wie findet man so ein Hochzeitsthema? Wie wär’s mit dem Heiratsantrag als Aufhänger?

Der Heiratsantrag

Wussten Sie, dass man in einer Disco auch sein kreatives Treibstoff-Depot auftanken kann? Vor einiger Zeit wurde ich Zeuge einer amüsanten Liebeserklärung. Ein junger Mann hat im Rausch (seiner Gefühle) seiner Angebeteten ein öffentlichen Heiratsantrag gemacht.

Also „mein Ding“ wäre das ja nicht, aber wieso nicht. Der Jubel der Menge war natürlich groß, nachdem die angehende Braut seinem Antrag zugestimmt hat.

Ein Comicpaar mit den Worten „In der Disco hat er mich gefragt und ich hab JA gesagt!“ wäre doch was?Heinratsantrag in der DiscoEine weitere beliebte Art den Heiratsantrag zu stellen, ist beispielsweise auf Reisen. Man stelle sich vor: Sonnenuntergang, Paris, Eiffelturm… Auch das lässt sich auf einer Einladung verpacken:

Einladung Heiratsantrag Paris

Die oben gezeigten Comics gibt es übrigens ohne Mehrkosten in den unterschiedlichsten Varianten: Anzahl der Kinder, Männlein, Weiblein oder auch Haustiere – es gibt wohl kaum eine Kombination, die wir nicht auf Lager haben.

Spezielle Orte

Es kann aber auch der Ort sein, an dem Sie den Hochzeitsantrag bekommen bzw. gestellt haben. In Österreich sind die Berge (und davon haben wir einige) beliebter Ort für den Antrag. Auch der Ort lässt sich in einer Hochzeitseinladung „verarbeiten“:

hochzeitseinladungen-berge-mit-rotem-her

Wo haben Sie Ihren Antrag bekommen? Jede Story ist individuell und der Heiratsantrag ist ein Teil einer ganz persönlichen Liebesgeschichte. Machen Sie ihn doch auch zum Teil Ihrer Einladung!

Herzlichst, Ihr Alex Januschewsky

 
save-the-date-karten-zur-hochzeit-recycling-herz-e006

Save the Date-Karten einmal anders

Die Save the Date Karte ist der erste Hinweis, der Ihren Gästen die frohe Mitteilung macht, dass in Bälde eine Hochzeit bevorsteht! Deshalb sollte sie auch zum Brautpaar und dem geplanten Hochzeitsstil passen! Möglichkeiten für die Gestaltung gibt es viele: Egal ob

  • „vielseitig“ als Lezezeichen,
  • „persönlich“ mit Fotos aus der privaten Bildersammlung,
  • „tierisch lustig“ mit passender Zeichnung oder
  • „originell“ als Minibüchlein.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache Wort und Bild passen so zusammen wie Sie und Ihr Partner!

Der Trend diese Karten zu verschicken, kommt aus dem amerikanischen Raum und ist schon länger in unseren Breitengraden angekommen. Zeit wird immer knapper und gerade bei einer Hochzeit ist es wünschenswert, dass alle Gäste anwesend sind.

Gerade wenn Hochzeiten in den Urlaubsmonaten stattfinden, kommt man um diese Karten nicht herum. Urlaube werden tendenziell immer früher gebucht, umso wichtiger ist es, dass Ihre Save the Date Karten rechtzeitig bei Ihren Gästen ankommen.

Der rote Faden

Am Anfang steht das Design. Zu jedem unserer Designs exisitert auch eine Save the Date Karte, die nach Ihren Wünschen angepasst werden kann:

Die "E005 - Ticket-Hochzeitseinladungen" – Eine Liebesgeschichte geht weiter...
Die „E005 – Ticket-Hochzeitseinladungen“ – Eine Liebesgeschichte geht weiter…
Die passende Save the Date Karte zur Einladung E005
Die passende Save the Date Karte zur Einladung E005

Beispiele für Save the Date Karten

Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung C065
Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung C065
Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung E009
Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung E009
Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung E007
Save the Date Karte zur Hochzeitseinladung E007

Ein kleiner Tipp zur Wortwahl: Verraten Sie nicht zu viel und wecken Sie die Neugier bei Ihren Gästen. „Save the Date“, Termin, Namen des Brautpaares und vielleicht einen passenden Spruch.

Nutzen Sie diese Karten als Stil- und Kommunikationsmittel und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung! Kontaktieren Sie uns.

Die Bestellung aller unserer Karten ist einfach:

Bestellvorgang hochzeitseinladungen.cc

Mit der richtigen Karte setzen Sie von Beginn an Akzente!
Herzlichst, Ihr Alex Januschewsky

 

 
hochzeitsmenue-deko-pink-gruen

Passende Sprüche für die Menükarte gesucht?

Eine Menükarte ist nicht nur „Instrument“, um den Hochzeitsgästen die Essensabfolge Ihrer Hochzeitsfeier zu präsentieren, sondern kann mit lustigen oder auch liebevollen Sprüchen bzw. Zitaten „aufgepeppt“ werden.

Gib das Beste.
Und mach das Leben zum Feste.

Diesen Blog fange ich heute mal mit diesem Goethe-Zitat an, denn für Essen und Trinken ist auf jedem Hochzeitsfest gesorgt. Ein Trinkspruch oder passendes Zitat verleihen jeder Menükarte die besondere Würze. An dieser Stelle verrate ich Ihnen heute ein paar Sprüche aus unserer Sammlung:

menuekarte-hochzeitsmenue-flippiges-design-in-schwarz-pink

Man nehme einen Spruch…

Liebe – sagt man schön und richtig –
ist ein Ding, was äußerst wichtig!
Und geht die Liebe durch den Magen
verspürt man dabei Wohlbehagen!
Guten Appetit!

Wir freuen uns, dass Ihr da seid
und wünschen guten Appetit!

Und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht……
…… Guten Appetit!

Wir wünschen allen Gästen herzlich gern
Gemütlichkeit und heiteren Genuss.
Von Anfang an durchgehend bis zum Schluss.

Damit Ihr nicht nur von Luft und Liebe leben müsst…

Heut‘ ist es endlich nun so weit,
wir haben geheiratet – wurde auch höchste Zeit.
Verwandte und Freunde begleiten uns heute,
und feiern mit uns und steh‘n uns zur Seite.
Wir danken allen für Glückwünsche und Gaben
mit einem liebevoll ausgesuchten Menü – und haben
keine Kosten und Mühen gescheut,
um DANK zu sagen, Ihr lieben Leut‘.

Der Tisch ist voll, der Magen leer,
es riecht nach Essen hier schon sehr.
Drum esst ein jeder was er kann,
nur nicht seinen Nebenmann.

…oder ein Zitat für ihr Menükarte…

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.
Sprichwort

Genießer sind die besseren Menschen!
Sprichwort

O Blick voll Wohlbehagen!
Wenn Beer an Beere glänzt,
wenn wir zur Kelter tragen,
was Freuden uns kredenzt.
Hoffmann von Fallersleben

Iss und trink und sei zufrieden.
Lukas 12,19

Rotwein ist für alte Knaben
eine von den besten Gaben.
Wilhelm Busch

Wahrlich, unser Leben währet nur kurz,
darum durchmesst seine Bahnen auf das Fröhlichste.
Euripides

Genießen heißt fröhlich sein mit sich selbst und den anderen.
Johann Wolfgang von Goethe

Wer nicht liebt Wein, Weiber und Gesang,
der bleibt ein Narr sein Leben lang.
Martin Luther

Mich deucht, das Größte bei einem Fest ist,
wenn man sich’s wohl schmecken lässt.

Johann Wolfgang von Goethe

Trunken müssen wir alle sein!
Jugend ist Trunkenheit ohne Wein;
Trinkt sich das Alter wieder zu Jugend,
so ist es wundervolle Tugend.
Johann Wolfgang von Goethe

Kein Tropfen geht verloren, von dem,
was Weise trinken.
Friedrich von Bodenstedt

Die Welt gehört dem, der sie genießt.
Giacomo Leopardi

Von Liebe allein wird man nicht satt. Wohl dem, der was zum Löffeln hat!
Sprichwort

Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt,
aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.
Konfuzius

Essen und Trinken gehören zu den drei
schönsten Dingen im Leben.
Dr. Desgenettes

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck,
den er zurücklässt, ist bleibend.
Johann Wolfgang von Goethe

…oder man bleibt einfach seinem „Motto“ treu

 hochzeitsmenue-deko-pink-gruen

Ich hoffe diese kleine Auswahl an Sprüchen, Reimen und Zitate für Ihre Menükarte konnte Ihnen ein wenig weiterhelfen! Was auch immer Sie bald feiern werden: ich wünsche Ihnen viel Freude bei Ihren Vorbereitungen.

Ihr Alex Januschewsky

 
Schriften (Wandtatoo - gesehen bei http://www.wandtattoos.de)

Das kleine 1×1 der Schriften

Seit 1989 sitze ich vor dem Computer und habe „gefühlte“ 3 Millionen Dokumente im Laufe meiner  Tätigkeit für unsere Kunden erstellt. Ich „muss“ jetzt einfach ein wenig aus dem „Nähkästchen“ zum Thema „Schriften“ plaudern.

Je nachdem, welche Art einer Hochzeitseinladung Sie bevorzugen, sollten auch die Schriften angepasst werden. Wenn Sie an den von uns vorgeschlagenen Schriften nichts verändern, sind Sie schon gut beraten. Allerdings – verständlicherweise – wollen alle Paare Ihre Vorstellungen umgesetzt haben. Das betrifft auch die Schrift.

Wir bieten ihnen auf www.hochzeitseinladungen.cc ja einiges an Schriften an, die sie für Hervorhebungen (Überschriften) und für den Fließtext wählen können. Die Wahl der Schriften steht Ihnen natürlich völlig frei, dennoch darf ich Ihnen ein paar Tipps geben, welche Schriften Sie verwenden sollten und welche nicht.

Das kleine 1×1 der Schriften

Gelernte Typografen dürfen die kommenden Zeilen getrost überspringen, ich versuche die doch recht komplexe Materie für jedermann/frau einfach und verständlich aufzuarbeiten.

1. Schreibschriften
Schreibschriften verleihen ihren Einladungen eine persönliche Note. Und eine Einladung soll ja auch „persönlich“ sein. Diese werden im optimalen Fall nur für Hervorhebungen eingesetzt, da viele davon für den Fließtext einfach zu unleserlich sind.

Eine Schreibschrift ist für den Fließtext ungeeignet, allerdings bei Überschriften für Hochzeitseinladungen sehr beliebt
Eine Schreibschrift ist für den Fließtext ungeeignet, allerdings bei Überschriften für Hochzeitseinladungen sehr beliebt

2. Schriften mit Serifen (Serif)
Serifen sind diese kleinen „Häkchen“, die man bei Schriften findet. Bekanntester und wohl ältester Vertreter ist die „Times“, die 1931 entwickelt wurde.

Die bekannte Schrift Times wurde 1931 entworfen
Die bekannte Schrift Times wurde 1931 entworfen

3. Schriften ohne Serifen (Sans Serif)
Klassisch, „glatt“ und eben ohne „Häkchen“. Auch hier gibt es eine sehr bekannte Schrift, die eigentlich auf jedem Computer installiert ist – die „Arial“.

Die Helvetica gehört zu den am weitesten verbreiteten serifenlosen Schriftarten.
Die Helvetica gehört zu den am weitesten verbreiteten serifenlosen Schriftarten.

Patentrezept

Ohne jetzt zu sehr ins Detail gehen zu wollen, gibt es ein einfaches Patentrezept: Mischen Sie keine Schriften des gleichen Typs. Hierzu ein kleines Beispiel:

Familie Maier bestellt als Hervorhebung die Schrift mit der Nr. 6 und als Schrift für den Fließtext die Schrift mit dem Buchstaben Z. Beide Schriften sind Schreibschriften und harmonieren nicht miteinander. Dieser Kombination wurde schon so bestellt – auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und der Kunde ist ja bekanntlich – und bei uns sowieso – König.

Familie Huber macht es besser. Hervorhebungsschrift Nr. 1 (Zapfino) und Fließtextschrift „A“ (Futura Light) harmonieren gut miteinander.

Bei vielen Paaren „passt“ aber womöglich keine dieser Schreibschriften, da die Einladung beispielsweise modern gehalten ist. Wie verhält man sich in so einem Fall?

Einige Paare wollen Ihre Einladung (gerade bei modernen Hochzeitskarten) durchgehend in einer Schriftfamilie – also zum Beispiel alles in der Schriftart Frutiger. Unterschiede im Text (wie Überschriften, wichtige Termine und Ortsangaben) werden durch unterschiedliche Schriftgröße und/oder Schriftauszeichnung (fett oder kursiv) dargestellt.

Sie können auch eine Serifenschrift mit einer serifenlosen mischen, allerdings bitte keine zwei verschiedenen Serifenschriften (oder serifenlosen) in einem Dokument verwenden! Wenn Sie diese einfachen Regeln beachten, wird Ihre Hochzeitspapeterie garantiert ein „Hingucker“.

Sollten Sie Fragen zum Thema „Schriftwahl“ haben oder sich nicht sicher sein, dann zögern Sie nicht, dies bei der Bestellung dazu zuschreiben! Unser Grafik-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Herzlichst, Ihr Alex Januschewsky

(Titelbild: gesehen bei www.wandtattoos.de)

 
Marmelade Gastgeschenke

10 Ideen für Gastgeschenke!

Gastgeschenke – auch Give-Aways genannt, gehören zu einer Hochzeit einfach dazu!
Warum? Ganz einfach:

  • Es ist Tradition, seinen Gästen ein kleines Dankeschön zu überreichen – insbesondere bei so großen Festen, wie einer Hochzeit!
  • Kleinsten Aufmerksamkeiten bereiten oft die größte Freude.
  • Schenken macht glücklich! Beschenkt werden sowieso!
  • Gastgeschenke sind ein Zeichen der Wertschätzung und hinterlassen einen bleibenden Eindruck!
  • Mit ein wenig Ideenreichtum, können Gastgeschenke als Tischkarten benutzt werden.

Bei uns kommt immer alles aus einem Guss! Der „rote Faden“ zieht sich durch die gesamte Hochzeitsfeier, also sollen die Gastgeschenke auch passend zur Hochzeitspapeterie sein.

Top-10 der Gastgeschenke

  1. Schokolade: Egal ob als Schokoriegel, Ildefonso Nougatwürfel oder in Pralinenform! Schokolade kommt immer gut an und kostet nicht viel! Mit persönlichen Worten machen Sie dieses Gastgeschenk zum besonders süßen Detail, das begeistern wird.
  2. Herzkarabiner als Schlüsselanhänger und Platzkarte: Es gibt im Internet eine Vielzahl an Anbietern solcher Schlüsselanhänger. Wir gestalten Ihnen dazu passend eine Tisch- bzw. Platzkarte, die sie dann mit einem farbig abgestimmten Bändchen auf die Tische legen können.
  3. Blumensamen: Passend zu Ihren Hochzeitseinladungen gestalten wir Ihnen kleine Papiertütchen, die Sie mit Blumensamen füllen können. Vielleicht sogar mit den Samen der Blumen aus dem Brautstrauß?
  4. Hausgemachte Marmelade: Das optimale Geschenk für Freunde der eingekochten Früchte! Mit ein klein wenig Handarbeit und einem persönlichen Etikett versüßen Sie Ihren Gästen das Frühstück.
  5. Wunderkerze: Nicht nur zu Weihnachten sind Wunderkerzen ein echter Hingucker! Wunderkerzen gibt es in auch in Herzform bzw. biegen künstlerisch begabte Paare diese „Sternderlspritzer“ in die gewünschte Form. Eine passende Karte dazu – fertig ist das Gastgeschenk. Tipp: kann in der Kombination mit einer Karte auch hervorragend als Tischkarte verwendet werden!
  6. Salz & Pfeffer: Mutter und Vater aller Gewürze. In kleine Gläser abgefüllt und hübsch etikettiert, fungieren diese nicht nur als Geschenk, sondern auch als Platzkarte.
  7. Kuchen im Glas: Eine Backmischung im feuerfesten Glas, Wasser dazu und schon verwandelt sich Ihr Gastgeschenk in einen kleinen Kuchen.
  8. Tee: Ein neutraler Teebeutel entwickelt sich durch einen kleinen Kleber zu einem preisgünstigen, aber sehr netten Gastgeschenk. Und schmecken tut es auch.
  9. Kühlschrankmagnet: Auch eine gute Idee, wenn er als „ewige Dankeskarte“ verwendet wird. Versehen mit einem Spruch, Ihrem Hochzeitslogo oder einem Foto und schon bleiben Sie Ihren Gäste ewig im Gedächtnis.
  10. Hochzeitsmandeln: Das wohl traditionsreichste Gastgeschenk, das seinen Ursprung im südlichen Europa findet. In kleinen Säckchen befinden sich fünf Mandeln, die Gesundheit, Erfolg, Glück, Liebe und Kindersegen symbolisieren. Dürfen auch mehr als fünf sein (nur nicht weniger)…

Schenken und beschenkt werden gehört zu den kleinen Freuden des Alltags. Gerade bei der Hochzeit bleiben sie mit einem kleinen Gastgeschenk für immer in positiver Erinnerung!

Herzlichst, Ihr Alex Januschewsky

 
windlichter gestalten

Hochzeitsfeier: Ideen für schöne Windlichter

Windlichter mit leuchtender Botschaft

Windlichter, Lichthüllen oder Teelichter: Wie auch immer man sie nennt – transparentes Papier hüllt Teelichtgläser mit flackerdem Kerzenschein ein.  Am Abend beginnen die bedruckten Windlichter zu strahlen und sorgen für eine besondere Stimmung.  Doch wie soll man die Lichthüllen am besten gestalten? Ob Tischnummer, schöner Spruch, Getränke, Hochzeitsmenü oder gar als Fotocollage: Wir haben viele Ideen parat, wie vielseitig die hübschen Windlichter zur Hochzeit  eingesetzt werden können.

Als Willommensgruß – eine Botschaft strahlend in Szene setzen

Windlicht mit schönem Spruch gestalten: Licht, Liebe, Leben – all das gehört zusammen  und hat eine positive Wirkung auf uns alle. Und so zaubert Kerzenlicht auch immer eine positive und romantische Stimmung. Bedruckte Lichthüllen verschönern nicht nur jede Hochzeitstafel sondern sorgen mit persönlicher Botschaft auch dafür, dass sich die Hochzeitsgäste herzlich willkommen fühlen.

Als detailverliebter Tischschmuck – hübsche und stimmungsvolle Zierde

Mit einem ausgewählten Hochzeitsthema oder Farbmotto verleiht man seiner Hochzeitsfeier Individualität. Heute ist es ein Muss, dass  alles zusammenpasst: Von der Hochzeitseinladung bis hin zur Tischdekoration. Mit der Variante sich selbst ein passendes Windlicht zu gestalten, sorgt man nicht nur für ein stimmungsvolles Ambiente, sondern verleiht auch der Tischdekoration  seinen ganz persönlichen Look.

Als leuchtende Menükarte – macht nicht nur Appetit sondern wirkt

lichthuelle-hochzeit-bedrucken-menukarte-selber

Bedruckte Lichthüllen im eigenen Hochzeitsdesign wirken doppelt. Zum einen sind sie ein stilvoller Blickfang, der dem eigenen Stil treu bleibt und zum anderen steigern Sie die Vorfreude auf das leckere Essen. An der gedeckten Tafel verbringt die Hochzeitsgesellschaft sehr viel Zeit. Darüber nachzudenken welche Feinheiten ein Windicht beinhalten kann, lohnt sich auf alle Fälle!

Windlicht als Tischnummer – individuell gestaltet im Hochzeitskartendesign

Dabei erfüllt das Windlicht nicht nur einen dekorativen Zweck sondern bietet auch gleichzeitig  Zusatznutzen, der jeden Hochzeitstisch zur hellen Freude macht.

Die Tischnummer leuchtet als Windlicht! Einfach stimmungsvoll!
Die Tischnummer leuchtet als Windlicht! Wenn alles in einem Guss gestaltet wird, ist das nicht nur stil- sondern auch stimmungsvoll. Kleiner Aufwand, strahlende Wirkung!

 

Als herzerwärmender Blickfang –  Windlicht mit Fotos

Zur hellen Freude werden bedruckte Windlichter mit persönlichen Fotos. Mit eigenen Bildern kann man ein besonderes Highlight erschaffen, das auf die Hochzeitsgäste eine faszinierende Magie austrahlen wird.  Rückt zudem noch ein persönlicher Spruch oder eine Dankesbotschaft in den Mittelpunkt, schenkt man den Gästen nicht nur ein Extralächeln sondern zeigt auch Wertschätzung und Dankbarbeit.

Transparentes Papier Hochzeit Fotos
Danke sagen: Wenn Fotos der Hochzeitsgäste in den Mittelpunkt rücken, schenkt man den Gästen ein Danke, das von Herzen kommt. Wirkt direkt und emotional.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Liebe zueinander mit der Liebe zum Detail zu verbinden. Windlichter machen nicht nur eine Menge her, sondern lassen die eigene Liebe im wahrsten Sinne des Wortes strahlen. Und darum geht´s!

„Jedes Paar hat seine eigene Geschichte. Individuelle Windlichter zeigen Persönlichkeit und Emotion an der richtigen Stelle. Egal ob man lieber selber gestaltet oder vom Profi gestalten lässt, Windlichter im eigenen Look sind ein unvergessliches Highlight“, findet unsere Grafikdesignerin Alexandra Januschewsky.

 
save the date karten-hochzeit-tuerkis-vintage-e004

Save the date Karten: Die Einladung vor der Einladung

Save the date Karten

Es ist Winter (zumindest vom Datum her). Viele Paare tüfteln an ihrer Hochzeit, die in den wärmeren Monaten stattfinden soll. Seinen Gästen so früh wie möglich Bescheid zu geben, den Hochzeitstermin „zu sichern“ ist tatsächlich sehr wichtig in unserer schnelllebigen Zeit. Wenn man möglichst all seine Lieben und Freunde dabei haben möchte, die Gäste von weit her anreisen oder eben der Hochzeitstermin in der Ferienzeit liegt, ist eine Ankündigungskarte eine sinnvolle Sache!

Diese Save the date Karten sind der erste Hinweis, der den Gästen etwas über das geplante Fest verrät, deshalb sollte sie auch zum Brautpaar und dem Hochzeitsstil passen! Die Gestaltungsmerkmale dieser Karte sollten sich später wie ein roter Faden durch die gesamte Hochzeitsdekoration ziehen!

Beispiel einer Save the Date Karte unserer Hochzeitsserie "E005 - Ticket-Hochzeitseinladungen – Eine Liebesgeschichte geht weiter..."
Beispiel einer Save the Date Karte unserer Hochzeitsserie „E005 – Ticket-Hochzeitseinladungen – Eine Liebesgeschichte geht weiter…“

Mit der richtigen Karte setzen Sie von Beginn an Akzente!

Machen lassen!

Unsere Hochzeitskarten mit ihren Zusatzprodukten auf hochzeitseinladungen.cc haben schon tausende Brautpaare erfreut – das wiederum freut uns! Die Save the date Karten sind der erste Schritt, quasi der „Beginn des roten Fadens“. Mit dieser Karte setzen sie den ersten Akzent.

Hochzeitsvorbereitungen sind eine stressige Angelegenheit, deswegen helfen Ihnen unsere GrafikerInnen wo sie nur können. Je genauer und umfangreicher Sie ihre Wünsche im Bestellformular angeben, umso besser wird das Ergebnis werden.

Nutzen Sie die Save the date Karte als Stil- und Kommunikationsmittel und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wir unterstützen Sie gerne! Vorweihnachtliche Grüße aus Salzburg!

Ihr Alex Januschewsky

 
Weihnachtskarten

Weihnachtskarten nicht vergessen! Das Fest rückt näher!

Weihnachtskarten sind der „Schlager“ im letzten Quartal eines jeden Jahres. Doch woher kommen eigentlich diese beliebten Karten (über die sich ja doch die meisten Leute freuen)?

Geschichte der Weihnachtskarten

Wir schreiben das Jahr 1843. Sir Henry Cole beauftragte im Dezember den englischen Grafiker und Illustrator John Horsley eine Karte mit dem Text

Merry Christmas and a Happy New Year to You

zu entwerfen. Horsley fand Gefallen an der Idee und kreierte eine Karte, die ein Altarbild zur Vorlage hatte und produzierte davon 1.000 Stück. Die erste Weihnachtskarte war geboren und fand großen Anklang! Drei Jahre zuvor wurde in England die erste Briefmarke präsentiert, was das Versenden von Weihnachtskarten sehr populär machte.

Weihnachtskarten im Privat- und Geschäftsleben

Zu Weihnachten freut sich jeder über diese individuell gestaltbaren Druckwerke. Laut einer Umfrage freuen sich 86% der Firmeninhaber über Weihnachtspost. Doch auch im privaten Umfeld sind gedruckte Weihnachtswünsche immer noch äußerst beliebt. Sei es als „Beigabe“ zu einem Geschenk oder – falls Freunde und Verwandte außerhalb wohnen – in einem Kuvert, das die Post in den hauseigenen Briefkasten zustellt.

Auch wenn hochzeitseinladungen.cc nicht danach klingen mag, haben wir viele Anlasskarten im Programm: Geburtstagskarten, Einladungen zu Parties und eben auch verschiedene Karten zu Weihnachten.

Wir bieten ihnen über 30 verschiedene Grunddesigns, die wir gerne für sie nach ihren Wünschen anpassen und gestalten. Unsere Kunden schätzen nicht nur das Design, sondern auch die prompte Lieferung unserer Karten. Wenn sie uns das „OK zum Druck“ geben, halten sie im Regelfall die Karten schon zwei Tage später in den Händen.

Noch ist es nicht zu spät! Der erste Schnee in Österreich ist gefallen, das erste Adventwochenende steht auch vor der Tür. Wir freuen uns auf ihren geschätzten Auftrag und sichern ihnen nicht nur Qualität, sondern eine prompte Lieferung zu.

Vorweihnachtliche Grüße,
Alex Januschewsky

 
Wirkung von Farben auf den Menschen am Beispiel von firmenlogos

Wirkung von Farben auf Menschen (Teil 2)

Vergangene Woche habe ich über „Dilemma“ bei manchen Farben geschrieben, heute machen wir einen kleinen Ausflug in die Psychologie.

Wirkung von Farben auf den Menschen

Es ist eigentlich allgemein bekannt, dass Farben psychische Auswirkungen auf das Zentralnervensystem haben. Ganz grob gesprochen, unterteilt man Farben in zwei Arten:

Warme Farben

Gelb, Orange, Rot bis hin zu Gelb-Grün und rötliches Violett zählen zu den warmen Farben. Das rührt wohl daher, dass der Mensch diese Farben mit den warmen Jahreszeiten, also Frühling, Sommer und Frühherbst verbindet.

Kalte Farben

Kalt empfinden die Menschen Farben wie Türkis, Blau oder auch Blaugrün. Diese Farben liegen den warmen Farben im Farbkreis gegenüber. Schon ein Johann Wolfgang von Goethe kannte diese Farbenlehre und zeichnete im Jahr 1810 diesen Farbkreis:

Goethes Farbkreis aus der Farbenlehre (1810)
Goethes Farbkreis aus der Farbenlehre (1810)

Farben wirken auf die Psyche

In unserem Kulturkreis werden den einzelnen Farben folgende Wirkungen zugeschrieben:

ROT: stimulierend, aktivierend, aufregend – kann aber auch Unruhe verursachen
ORANGE: aufbauend, leistungssteigernd, anregend und anspornend, strahlt Wärme aus
GELB: aufmunternd und nervenstärkend
GRÜN: regenerierend, harmonisierend, erholsam und vitalisierend
BLAU: harmonisiert, beruhigend und entspannend
VIOLETT: ausgleichend, inspirierend und regenerierend

Farben im täglichen Leben

Unser Leben ist bunt. 99% aller Firmen machen sich die Wirkung von Farben zu Nutze und gestalten ihr Erscheinungsbild sehr bewusst in der Farbe, die ihrer Zielgruppe entsprechen soll. Und das wirkt. Wenn ich sie jetzt beispielsweise fragen würde, welche Farbe die Firma Nivea verwendet, würde wohl alle „Blau“ sagen. Blau vermittelt Vertrauen und Zuverlässigkeit. Andere Farben haben eine andere Wirkung:

Farben spielen bei Firmenlogos eine große Rolle
Farben spielen bei Firmenlogos eine große Rolle

Und was hat das mit Hochzeitseinladungen zu tun?

In unserer täglichen Arbeit versuchen wir immer, die Wünsche unserer Kunden so gut wie möglich umzusetzen und sie nach bestem Wissen und Gewissen bei der Gestaltung ihrer Hochzeitskarten zu beraten. Das gelingt uns in den meisten Fällen, aber leider nicht immer. Mit unseren Blogs versuchen wir unter anderem auch, sie – ja genau SIE – zu diversen Themen zu sensibilisieren und sie zu informieren. Und eben auch auf die Wirkung von Farben und welche sie verwenden sollten.

Das oberste Gebot für ihre Hochzeit ist der rote Faden. Nehmen sie DIE Farbe als „Highlight“ die ihnen wichtig ist und die bei ihrer Hochzeit vorkommen wird. Welche dies jetzt genau ist, bleibt ihnen überlassen. Die Farbe kann an die Jahreszeit ihrer Hochzeit angepasst sein (zB. Orange-Töne im Sommer, Blau-Töne für eine Winterhochzeit), sie kann die Farbe ihrer Lieblingsblume wie einer roten Rose oder einfach nur ihre ganz persönliche Lieblingsfarbe sein.

Wenn sie ihre Farbe gefunden haben, kommen wir ins Spiel. Über die Wirkung von Farben wissen sie ja nun Bescheid. Wir werden ihre Wunschfarbe auf der gesamten Hochzeitspapeterie einsetzen, damit das „Bild“ ihrer Hochzeit nach außen stimmig ist. Und wenn sie es wünschen, werden wir sie auch gerne persönlich beraten, wenn die von ihnen gewählten Farben nicht zusammenpassen.

Sollten sie Fragen zum Thema Farben bzw. Wirkung von Farben haben, beantworten wir diese gerne. Stellen sie ihre Frage hier in den Kommentaren oder auf unserer Facebook- bzw. Google-Seite.

Herzlichst, Ihr Alex Januschewsky