Archiv für den Monat: März 2012

Traufen sind im Trend!

Ein Gottesdienst der Taufe und Trauung kombiniert, wird Traufe genannt!
Für junge Familien eine schöne Gelegenheit um zwei unvergessliche und emotionale Ereignisse mit nur einer einzigen großen Feier zu würdigen. Man spart nicht nur Zeit und Geld, sondern man verleiht dem Fest damit auch eine einzigartige Note. Außerdem können die Gäste anhand der Einladung schon erkennen, welche Art von Feier sie erwarten wird.

Hier stellen wir außergewöhnliche Papepterie-Konzepte vor, die diesem Fest angemesse Aufmerksamkeit zuteil werden lassen. Die vier auserwählten Konzepte punkten mit einer starken Umsetzung. Die Verknüpfung von treffenden Texten und Bildern steht dabei im Vordergrund.

Konzept I: Zwei Anlässe – ein Fest!
Konz
eptidee: „Zwei Anlässe aber ein Fest – eine Feier – ein Tempo – ein Menü – ein Danke…“ Umgesetzt wird die Idee mit Lieblingsfotos und witzigen Wortspielen. Das Design passt zu modernen aber tradtionsbewußten Paaren, die sich eine ländlich-romantische Herzensfeier wünschen.
Botschaft: Wir feiern ein Fest! Ein Fest der Liebe.

Konzept II: Gemeinsam auf den Weg machen
Konzeptidee: „Sich trauen immer wieder gemeinsam auf den Weg zu machen“
Designelemente wie Herz und Vögelchen ziehen sich durch die gesamte Serie. Für poetisch begeisterte Familienmenschen mit viel Herz und Verstand. Botschaft: Viele Wege führen zum Herzen und jeder Weg ist – wie jedes Herz – einmalig.

Konzept III: „Ein ganz besonderer Tag“
Konzeptidee: „Ein ganz besonderer Tag, verdient auch besondere Aufmerksamkeit.“ Zwei Anlässe zu einem Fest zu verbinden – ohne Kompromisse.
Für Paare mit viel Familiensinn und Humor, die zwei besondere Ereignisse zu einem wunderbarem Fest zusammen fassen möchten.
Botschaft: 100% Liebe verdienen auch 100% Beachtung.

Konzept IV: „Herzerquicklich“
Idee: Von Wilhelm Busch inspirierte Einladungsserie
Konzept:
„Pure Emotionen in Schrift und Wort zu verpacken.“ Für alle mit Faible für Kalligraphie.  Mit schönen Worten wird die Einladung für die Trauffeier zum Kunstwerk. Ein nostalgisch-moderner Weg Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Ein ganz und gar kunstvolles Balancieren mit Worten von Poeten, Literaten und Dichtern, sowie Bibelsprüchen. Botschaft: Gott sei Dank! Sie haben sich! Humor und Glaube sind Geschwister…

 

 

 

 

„Will das Glück nach seinem Sinn Dir was Gutes schenken, sage dank und nimm es hin, ohne viel bedenken, jede Gaben sei beglückt, doch vor allen Dingen: Das, warum du Dich bemühst möge Dir gelingen!“ Wilhelm Busch

In diesem Sinne, gute Gelingen für Ihre Traufe wünscht Ihnen,
Alexandra Januschewsky

PS: Unsere „Bee happy“-Serie – für Hochzeitspaare, die Ihr Familienglück mit einer Traufe krönen – haben wir bereits in unserem Blog vorgestellt.

TIPP: Zwei Geschenktische, sowie eine Tauftorte neben der Hochzeitstorte sind stilvolle Möglichkeiten, die bei Ihren Traufgästen sicherlich gut ankommen.

Last updated by at .